Lejla Selimovic

Lejla Selimovic

Lejla Selimović

Ihre Kreativität entfaltet die Künstlerin bei REiNTEGRA in Wien, wo sie auch Modeschmuck herstellt. Beim Malen gestaltet sie meist abstrakte Bilder mit Acrylfarben auf Leinwand.

Unsere Frage, was für sie Kunst ist, beantwortet die Künstlerin so:
„Mit Kunst kann ich meine Gefühle und Kreativität ausdrücken.“

 

Als Lebensmittelpunkt nennt Lejla ihre Kinder. Freund*innen beschreiben sie als offen, herzlich, tolerant und vielseitig. In der Freizeit besucht sie oft Ausstellungen, geht gern in Restaurants essen oder schwimmen.

 

Mit dem Werk „Meine Stadt“ hat Lejla Selimović den VOI fesch Kunstpreis 2021 gewonnen. Das farbenfrohe Bild einer Skyline von Wien lässt schon vermuten, wer ihr größtes Vorbild ist, nämlich Friedensreich Hundertwasser. Ihren Fans möchte die Siegerin Folgendes sagen:
„Danke für die Unterstützung und, dass ihr an mich geglaubt habt!“

 

+ Freund*innen, Familie

– Streit, Krieg, Ungerechtigkeit

<< Zurück